• Menü

Suchergebnisse zu "Versicherung":

26.08.2019

• Hauskäufer erhält für Risse und Schimmel keinen Schadenersatz

Risse in den Wänden eines 45 Jahre alten Wohnhauses sind üblich und kein Mangel, der den Verkäufer des Gebäudes zum Schadenersatz verpflichtet. Das gilt selbst dann, wenn die Risse beim Kauf nicht sichtbar waren
... lesen Sie beim VersicherungsJournal weiter ...

06.08.2019

• Was­ser­wehr – wenn Frei­wil­lige gegen Flu­ten kämp­fen

Bei Feuer hilft die Feuerwehr. Und bei Wasser? Immer mehr Gemeinden setzen auf die Wasserwehr – sie kann bei Starkregen und Hochwasser die Katastrophe verhindern.
... lesen Sie beim GDV weiter ...

23.07.2019

• Warum Haus­be­sit­zer nicht allein auf staat­li­che Finanz­hilfe bei Über­schwem­mung zäh­len soll­ten

Viele Eigenheime sind nicht gegen Starkregen und Hochwasser versichert. Dabei belegt die GDV-Übersicht aller Bundesländer: Finanzielle Hilfen vom Staat sind kein Ersatz für eine Versicherung.
... lesen Sie beim GDV weiter ...

01.04.2019

• Wohnungseigentümer haften nicht für sogenannte Sozialverbindlichkeiten

Wohnungseigentümer haften gegenüber anderen Wohnungseigentümern nicht anteilig gemäß ihren Miteigentumsanteilen für Ansprüche, die aus dem Gemeinschaftsverhältnis herrühren. Für diese sogenannten Sozialverbindlichkeiten muss allein die WEG einstehen.
... lesen Sie bei haufe.de weiter ...

08.02.2019

• Landwirt streitet um 500.000 Euro
Die Tücken der gleitenden Neuwertversicherung

Ein Tornado zerstört den Hof von Landwirt Otmar Meister. Sachschaden: mehr als eine halbe Million Euro. Zum Glück ist er versichert – mit einer gleitenden Neuwertversicherung. Geld zum Wiederaufbau gibt es demnach nur, wenn der Zeitwert des Hofes zum Eintritt des Schadenfalls mindestens noch 50 Prozent des Neuwerts beträgt.
... lesen Sie bei Pfefferminzia weiter ...


weitere Artikel filtern und anzeigen lassen:

weitere Artikel hier suchen: