• Menü

aktuelle Nachrichten

Hinweis:
Nutzen Sie bitte auch unsere "Nachrichten-Auswahl, weitere Nachrichten" um sich gezielt die vorhandenen Nachrichten zu einer Gruppe anzeigen zu lassen. Mit Klick auf "Rechtshinweise" werden Ihnen dann beispielsweise die vorhandenen Hinweise unserer Rechtsanwälte angezeigt.

Oder geben Sie einen Suchbegriff hier ein:

• Hinweis wegen Corona

Liebe Mitglieder,

die Geschäftsstelle ist zu den bekannten Öffnungszeiten (Mo, Mi und Fr von 10 bis 14 Uhr) besetzt. Sollten Sie Beratung benötigen, verabreden Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

Der Besuch in unserer Geschäftsstelle erfordert weiterhin das Tragen einer FFP2-Maske und einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder tagesaktueller Negativtest).

Bleiben Sie gesund.

14.05.2022

• Berliner CDU fordert mehr Geld für den Wohnungsbau

Berlin soll mehr eigenes Geld in die Wohnraumversorgung investieren, fordert die CDU-Fraktion. Am Wochenende will sie über den Doppelhaushalt 2022/23 beraten.

... lesen Sie beim Tagesspiegel weiter ...

13.05.2022

• Energieunabhängigkeit:
Die größten Stolpersteine für Solaranlagen

Die Photovoltaik auf Gewerbeimmobilien könnte mit einer Solardachpflicht künftig noch stärker beschleunigt werden. Doch im aktuellen Gesetzesentwurf gibt es noch viel Luft nach oben.

... lesen Sie bei FAZ.net weiter ...
(Bezahlschranke/TestAbo möglich)

12.05.2022

• Was zum Bauen fehlt:
Es geht nicht nur um Geld

Alle reden über Geld. Doch Materialengpässe verteuern Baumaßnahmen ebenso wie Personalnöte. Die Fachkräftemisere muss viel mehr in den Fokus.

... lesen Sie bei FAZ.net weiter ...

09.05.2022

• Günstiger als Hotels zu mieten
Berliner Senat will Wohnungen für Geflüchtete bauen

Rund 44.000 Menschen wollen dauerhaft in Berlin bleiben. Um einen Teil von ihnen unterzubringen, sollen modulare Unterkünfte in Schnellbauweise entstehen.

... lesen Sie beim Tagesspiegel weiter ...

• Weitere Artikel:

Wenn Sie sich weitere Artikel anzeigen lassen möchten, dann finden Sie hier die Einträge des letzten Monats.

... alle Einträge des letzten Monats anzeigen lassen ...

Hinweis:
Im folgenden Abschnitt finden Sie zu den meist gesuchten Themen die 3 aktuellesten Artikel und einen Link zu allen weiteren Einträgen im gleichen Themengebiet.
Für weitere Themengebiete nutzen Sie bitte auch unsere "Nachrichten-Auswahl, weitere Nachrichten" (am Anfang der Seite) um sich gezielt die vorhandenen Nachrichten zu einer Gruppe anzeigen zu lassen. Mit Klick auf "Rechtshinweise" werden Ihnen dann beispielsweise die vorhandenen Hinweise unserer Rechtsanwälte angezeigt.

Rechtshinweise

13.01.2022

• Pandemiebedingte Mietenreduzierung!

Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil vom 12.01.2022 – XII ZR 8/21 – umfangreiche und grundsätzliche Ausführungen zu pandemiebedingten Mietminderzahlungen gemacht, die vor allem für unsere Mitglieder interessant sind, die Räumlichkeiten zur gewerblichen Nutzung vermieten.

... lesen Sie Ausführungen von RA Wolfgang Becker dazu ...
... weiterlesen ...

03.12.2021

• Keine Unwirksamkeit der fristgemäßen Kündigung nach Zahlungsausgleich

Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil vom 13.10.2021 – VIII ZR 91/20 – seine bisherige Rechtsprechung bekräftigt, wonach bei auf Zahlungsrückstände gegründeten fristlosen und fristgemäßen Kündigungen eine entsprechende Zahlung innerhalb der sogenannten Schonfrist (2 Monate nach Zustellung der Räumungsklage) nur die fristlose Kündigung gemäß § 569 BGB unwirksam mache, aber nicht die fristgemäße.
... weiterlesen ...

20.04.2021

• Bußgeldbescheid, Urteile nach Mietendeckel – was ist zu tun?

Hinweise RA Wolfgang Becker, Vorsitzender Haus & Grund Wilmersdorf
... weiterlesen ...
... alle Einträge zu Rechtshinweise anzeigen lassen ...

Miete

04.05.2022

• Mietenkrise und Verdrängung:
Liberale Blockade

Bauministerin Klara Geywitz will das Vorkaufsrecht der Kommunen neu regeln, um den Mieterschutz zu stärken. Doch die FDP will lieber weiter prüfen.
... lesen Sie bei taz.de weiter ...

03.05.2022

• Kommunales Vorkaufsrecht:
Städte sollen Immobilien zum Schutz der Mieter kaufen

Nach einem Gerichtsurteil setzt die Bundesregierung auf ein neues Gesetz, damit Kommunen ein Vorkaufsrecht für Wohnungen erhalten. Auch der Deutsche Städtetag hält das für wichtig.
... lesen Sie bei FAZ.net weiter ...

02.05.2022

• Energieabrechnung: Monatlich teurer

Verursacht die Heizkostenverordnung für Mieter mehr Kosten statt weniger?
... Video-Link auf den Auschnitt der RBB-Sendung ...
... alle Einträge zu Miete anzeigen lassen ...

Energie

13.05.2022

• Energieunabhängigkeit:
Die größten Stolpersteine für Solaranlagen

Die Photovoltaik auf Gewerbeimmobilien könnte mit einer Solardachpflicht künftig noch stärker beschleunigt werden. Doch im aktuellen Gesetzesentwurf gibt es noch viel Luft nach oben.
... lesen Sie bei FAZ.net weiter ...
(Bezahlschranke/TestAbo möglich)

02.05.2022

• Energieabrechnung: Monatlich teurer

Verursacht die Heizkostenverordnung für Mieter mehr Kosten statt weniger?
... Video-Link auf den Auschnitt der RBB-Sendung ...

24.04.2022

• Alternative Architektur:
„Wir kippen den billigen Baustoff Lehm weg“

Lehm hat keine Lobby: Die Architektin Anna Heringer ist international bekannt, hierzulande baut sie wenig. Sie glaubt, dass sich die deutsche Bauweise grundsätzlich erneuern muss. Ein Gespräch.
... lesen Sie bei FAZ.net weiter ...
(Bezahlschranke/TestAbo möglich)
... alle Einträge zu Energie anzeigen lassen ...

Bewirtschaftung

14.05.2022

• Berliner CDU fordert mehr Geld für den Wohnungsbau

Berlin soll mehr eigenes Geld in die Wohnraumversorgung investieren, fordert die CDU-Fraktion. Am Wochenende will sie über den Doppelhaushalt 2022/23 beraten.
... lesen Sie beim Tagesspiegel weiter ...

13.05.2022

• Energieunabhängigkeit:
Die größten Stolpersteine für Solaranlagen

Die Photovoltaik auf Gewerbeimmobilien könnte mit einer Solardachpflicht künftig noch stärker beschleunigt werden. Doch im aktuellen Gesetzesentwurf gibt es noch viel Luft nach oben.
... lesen Sie bei FAZ.net weiter ...
(Bezahlschranke/TestAbo möglich)

12.05.2022

• Was zum Bauen fehlt:
Es geht nicht nur um Geld

Alle reden über Geld. Doch Materialengpässe verteuern Baumaßnahmen ebenso wie Personalnöte. Die Fachkräftemisere muss viel mehr in den Fokus.
... lesen Sie bei FAZ.net weiter ...
... alle Einträge zu Bewirtschaftung anzeigen lassen ...

Gerichtsurteile

08.04.2022

• Tagesspiegel Plus
Neue Unsicherheit auf dem Wohnungsmarkt: In Spandau ist der Berliner Mietspiegel jetzt disqualifiziert

Ein Amtsgericht sagt: Die rot-grün-rote Regelung ist unvereinbar mit dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Das Urteil gilt für Spandau, aber wirft Fragen für Berlin auf.
... lesen Sie beim Tagesspiegel weiter ...
(Bezahlschranke/TestAbo möglich)

17.01.2022

• Erheblicher Mietrückstand für Kündigung?

Der Bundesgerichtshof hat mit einer Entscheidung vom 08.12.2021 – VIII ZR 32/20 -, die aber erst jetzt bekannt wurde, eine weitere Frage zur Kündigung eines Mietverhältnisses höchstrichterlich geklärt, die sich mit der Höhe eines Mietrückstandes beschäftigt

... weiterlesen ...

13.01.2022

• Pandemiebedingte Mietenreduzierung!

Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil vom 12.01.2022 – XII ZR 8/21 – umfangreiche und grundsätzliche Ausführungen zu pandemiebedingten Mietminderzahlungen gemacht, die vor allem für unsere Mitglieder interessant sind, die Räumlichkeiten zur gewerblichen Nutzung vermieten.

... lesen Sie Ausführungen von RA Wolfgang Becker dazu ...
... weiterlesen ...
... alle Einträge zu Gerichtsurteile anzeigen lassen ...

Pressemitteilungen

27.04.2022

• Haus & Grund: Wohnungspolitik wieder stärker an den Bürgern ausrichten

Auftakt des Bündnisses bezahlbarer Wohnraum
„Die Wohnungspolitik muss wieder stärker die Interessen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger in den Blick nehmen.”
... lesen Sie die Pressemitteilung von Haus & Grund Deutschland ...

27.04.2022

• Bezahlbares Wohnen
Berliner Senat prüft Sonderabgabe für Vermieter

Der Berliner Senat hat sich vorgenommen, den Bau von 20.000 Wohnungen jährlich möglich zu machen. Mindestens 5.000 davon sollen Sozialwohnungen sein. Finanziert werden könnte das Vorhaben durch eine Sonderabgabe für Vermieter.
... hören Sie sich den Beitrag vom Deutschlandfunk an ...

12.04.2022

• Die neue Grundsteuer kommt 2022 - für jeden

Alle Immobilieneigentümer müssen jetzt handeln!
Dieses Jahr wird die Grundsteuer für jedes Grundstück und jedes Haus neu bewertet. Das heiß: Jeder Eigentümer in Deutschland ist davon betroffen und muss im Laufe des Jahres selbstständig tätig werden.
... lesen Sie die Pressemitteilung von Haus & Grund Deutschland ...
... alle Einträge zu Pressemitteilungen anzeigen lassen ...

weitere Artikel hier suchen: